Frauen und Technik?

Archiv des Offtopics

Frauen und Technik?

Beitragvon McLady27 » Sonntag 16. März 2014, 10:38

Hey,
sagt mal interessiert ihr euch eigentlich für die technischen Dinge im Haushalt?
Also ich bin allein wohnend und habe bisher alles allein gestemmt.
Habe selbst meine Waschmaschine angeschlossen usw. Ich sage da nur:
"Selbst ist die Frau!". Auch kümmer ich mich um die Finanzen sehr sorgfältig,
das kann ich von vielen meiner Freundinnen nicht behaupten.
Jetzt bin ich jedoch auf den Trichter gekommen, dass ich eine Menge Geld
durch einen Strom-Anbieterwechsel sparen könnte.
Dazu war ich neulich auf.
Dort gibt man seinen Verbrauch an und dann spuckt der günstige Anbieter aus.
Der günstigste wäre 200€ im Jahr günstiger. Wenn ich bedenke, was das ausmacht?
Doch leider kenne ich mich nicht so gut mit diesen Kleingedruckten Zeugs aus.
Ich habe viel davon gehört, dass versteckte Kosten dazu kommen,
oder der angegebene Preis nur ein paar Monate so ist oder doch bleibt.
Habt ihr schonmal sowas gemacht und wüsstet Bescheid?
Zuletzt geändert von XS-Sandy am Sonntag 16. März 2014, 16:06, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link entfernt!
McLady27
Kleine Lady
 
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 7. März 2014, 10:38
Has thanked: 0 time
Have thanks: 0 time

Zurück zu Archiv



Who is online

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron